Verein der Freunde und Förderer für Hochschulausbildung in Wolfenbüttel e.V.

                                       

Aktionen
 

Aktionen

am 1. Juni 2018 feiern wir

90 Jahre ingenieurwisschenschaftliche Ausbildung in Wolfenbüttel

Im Rahmen des Campustages der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften laden die Fakultäten

  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Versorgungstechnik

ein zu einer Entdeckungstour durch die Labore, Werkstätten und Hörsäle.

Ab 15 Uhr heißt es am Campus Salzdahlumer Straße 46/48 „Wissenschaft zum Anfassen“. Der Abend klingt aus bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen und rhythmischen Beats.

Für die Absolventinnen und Absolventen der Fakultät Maschinenbau ist der Treffpunkt in der "alten" Maschinenhalle (Gebäude G).

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag und Abend mit Ihnen!

 


Juli 2003: Feier des 75-jährigen Bestehens der Ingenieurausbildung in Wolfenbüttel

Im Juli 2003 unterstütze der VdFF die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften bei einem ganz besondern Anlass: dem 75jährigen Bestehen der Ingenieurausbildung in Wolfenbüttel.

Überlegt wurde, ein Symbol zu finden und ein künstlerisches Zeichen zu setzen, das den technisch-wissenschaftlichen Hintergrund der Ingenieurausbildung zum Ausdruck bringen sollte.

Der international renommierte Künstler Professor Gerd Winner konnte für die Realisierung der Idee gewonnen werden. Er hatte in seinen Arbeiten schon vielfach industrielle Strukturen umgesetzt.

Die Idee von Gerd Winner zur "Maß, Zahl und Gewicht" war die Schaffung einer Stele, die die Forschung und Lehrbereiche der Hochschule beispiellos widerspiegelt.

Presse:
Braunschweiger Zeitung 03.07.2003
Braunschweiger Zeitung 05.07.2003
Braunschweiger Zeitung 07.07.2003

Bilder:
Fotos 03.07.2003 - 2 Tage vor Aufstellung der Stele
Fotos 05.07.2003 - Einweihungsfeier